Aktivitäten


Samos ist eine Insel, auf der es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt. 

 

Wandern

Samos ist bei Wanderern sehr beliebt, besonders in der Vor- und Nachsaison. Im Frühling gibt es unzählige Blumen und Blüten zu bewundern, u.a. auch viele wilde Orchideen. Oregano, Thymian und andere Wildkräuter wachsen auf dieser schönen Insel und verströmen ihre Düfte.
Uralte Eselspfade und Feldwege führen in kleine Bergdörfer, oder an der Küste entlang zu einsamen Stränden.

Durch dichte Pinienwälder verlaufen die Wege über Bachbetten und oft bietet sich die Gelegenheit, eine der zahlreichen kleinen Kirchlein zu besichtigen, nicht selten sind sie einige Jahrhunderte alt.

Durch die Vielzahl der unterschiedlichen Kleinklimazonen, die durch die Kerkis- und Karvounigebirge entstanden sind, ist  Samos mit einer Artenvielfalt  beschenkt, die auf keiner anderen ägäischen Insel zu finden ist.  Auf Wanderungen von Ormos zum Kerkisgebirge gibt es nicht nur die überwältigenden Aussichten zu bewundern, sondern auch viele verschiedene Pflanzen. Tatsächlich gibt es auf Samos über 1400 Pflanzenarten, viele endemisch und einige selten. Über 60 Arten wilder Orchideen wurden auf Samos nachgewiesen, einige davon endemisch.

Seit einigen Jahren lerne ich auf meinen Wanderungen dieses schöne Samos kennen – und lieben.

Es ist mir eine große Freude, meinen Gästen ‚mein Samos‘ zu zeigen – Bis Mitte Juni und dann wieder ab September – soweit es die Temperaturen erlauben – biete ich meinen Gästen durchschnittlich zweimal wöchentlich von mir geführte Wanderungen an – unentgeltlich natürlich.

 

Ornothologie

Wenn Sie an Ornothologie interessiert sind, sollten Sie ein Fernglas mitbringen. Die extrem unterschiedlichen Landschaftsbilder  Samos‘ und die Tatsache, dass die Insel nahe an der Hauptroute der Zugvögel auf ihrem Weg in den Süden liegt, gibt Ihnen die Gelegenheit viele verschiedene Zugvögel zu beobachten. Die Berge der Insel beherbergen eine große Vielfalt an Greifvögeln.

Mountainbiker

Das Inselterrain ist großartig für Mountainbiker und es gibt zahlreiche Radrouten, deren Schwierigkeitsgrad von sehr einfach bis zu hoch anspruchsvoll variiert.

Tauchen

Das Meer um Samos ist sehr gut zum Tauchen.  Als erfahrener Taucher, aber auch als Anfänger können Sie eine der lizensierten Tauchschulen der Insel besuchen (z.B. www.samosdiving.com) und das einzigartige Meeresleben der Ägäis genießen. Auch das einfache Schnorcheln bereitet großes  Vergnügen.